Bitte warten

Restwert Auto: So viel ist dein Auto wert

In der Regel wird ein Fahrzeugbericht nach jedem Unfall erstellt. Der Fahrzeugbericht beschreibt den Wert von Fahrzeugen nach schweren Schäden durch Verkehrsunfälle und ist besonders wichtig, wenn die entsprechenden Reparaturen wirtschaftlich nicht mehr durchführbar sind. Dies kann unter anderem bei Totalverlust der Fall sein. Von entscheidender Bedeutung ist es auch für die Schadenermittlung, die eng mit dem Fahrzeugschaden zusammenhängt. Davon hängt es auch häufig ab, ob du danach deinen Kfz abmelden musst, um dein Auto verschrotten zu lassen.

Wann wird der Restwert von einem Auto berechnet?

Der verbleibende Fahrzeugwert ist der Wert, den das Fahrzeug nach einem Unfall in einem nicht reparierten Zustand noch hat. Er bildet daher die Grundlage für die Ermittlung der Höhe der Versicherungsentschädigung und des Verkaufspreises. Wenn die Diagnose nach einem Unfall nur ein wirtschaftlicher Verlust ist, ist die Berechnung von entscheidender Bedeutung. In diesem Fall kann das Fahrzeug theoretisch noch repariert werden, aber es lohnt sich nicht mehr wirtschaftlich. Wenn jedoch ein umfassender technischer Schaden auftritt, kann das Fahrzeug nicht weiterfahren.

Nach einem Unfall ist es jedoch wichtig, nicht nur den Restwert des Fahrzeugs zu bestimmen, sondern auch andere Parameter zu berücksichtigen:

Wiederbeschaffungswert

Der Wiederbeschaffungswert gibt den Wert des Fahrzeugs vor dem Unfall an. Daher bezieht es sich auf den Verlust des Durchschnittswerts im Laufe der Zeit, unabhängig vom Verlust. Theoretisch ist dies, wie viel Geld du investieren musst, um ein Auto mit denselben Bedingungen und demselben Wert ohne größere Probleme zu kaufen. Die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Restwert ist der Betrag, den die Versicherungsgesellschaft bei Eintritt des Anspruchs zurückzahlen sollte.

Wartungskosten

Um die Kosteneffizienz der Wartung abzuschätzen, müssen die erwarteten Kosten berechnet werden. Dieser Wert gilt auch für Versicherungsunternehmen. Solange die Reparaturkosten 30% des Wiederbeschaffungswerts nicht überschreiten, trägt die Versicherungsgesellschaft die Reparaturkosten. An diesem Punkt können Sie wählen, ob Sie das Fahrzeug verkaufen oder reparieren möchten.

Aus welchem Grund ist der Restwert des Autos wichtig?

Versicherung

Nach dem Unfall muss eine wichtige Frage beantwortet werden: Wie viel ist das beschädigte Fahrzeug wert? Dies ist ein wichtiges Kriterium für Eigentümer und Versicherungsunternehmen. Wenn alle Verluste auftreten, entspricht dies auch dem sogenannten realisierbaren Wert. Das ist der Preis, den beschädigte Autos auf dem Markt erreichen können. Wird bei einer Versicherungsgesellschaft ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht, wird zunächst der Wiederbeschaffungswert ermittelt. Der Wiederbeschaffungswert entspricht dem Wert des Autos vor dem Unfall. Subtrahiere den Restwert davon und du erhältst den Wert, den die Versicherung an den Versicherten zahlt.

Leasingmethode

Mit einer Autovermietung ist auch der Restwert für dich sehr interessant. Eine Art von Leasing ist das Restwertleasing. Experten schätzen den Wert dieses Autos nach Ablauf des Vertrages. Ist der Wert des Kunden am Ende des Zeitraums höher als der erwartete Wert, wird die Differenz an den Kunden ausgezahlt. In der Regel ist jedoch das Gegenteil der Fall. Dies wird als Restwertrisiko bezeichnet. Wird bei einer Versicherungsgesellschaft ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht, wird zunächst der Wiederbeschaffungswert ermittelt. Der Wiederbeschaffungswert entspricht dem Wert des Autos vor dem Unfall. Subtrahiere den Restwert davon und du erhältst den Wert, den die Versicherung an den Versicherten zahlt. Siehe dazu auch: rote Kennzeichen.

Buchhaltung

In der Buchhaltung ist der Buchwert das Wichtigste. Dies ist eine rein statistische Berechnung und entspricht nicht unbedingt dem tatsächlichen Fahrzeugwert. Nach IAS 38.8 (International Accounting Standards) bezieht sich der Restwert auf den Wert, der beim Verkauf eines Fahrzeugs abzüglich der Umsatzkosten erzielt wird. Dies gilt für Fahrzeuge und sonstige Vermögenswerte, die in der Bilanz aufgeführt sind.

Autoverkauf

Nach einer bestimmten Zeit, wenn du ein gebrauchtes Auto verkaufst, hilft der Restwert dabei, den aktuellen tatsächlichen Verkaufspreis zu bestimmen. Nach dem Kauf eines neuen Autos für einige Jahre sinkt der Wert des neuen Autos manchmal stark. Wenn du keine Erfahrung hast, wird daher empfohlen, dass ein Experte die Ermittlung des Restwerts des Autos übernimmt. Siehe dazu auch: Vollmacht Kfz Abmeldung.

Hat dein Auto einen Restwert?

Wie bereits erwähnt, ist der Restwert für den Gesamtverlust besonders relevant. Zunächst sollte die folgende Unterscheidung getroffen werden:

  • Wenn es sich um einen technischen Totalschaden handelt, kann das Fahrzeug nicht repariert werden.
  • Wenn es sich um einen vollständigen wirtschaftlichen Verlust handelt, ist das Auto möglicherweise noch eine Fahrt wert, aber aus rechnerischer Sicht lohnt es sich nicht mehr, zu einer Reparaturwerkstatt zu gehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Wert des Fahrzeugs unter den angenommenen Wartungskosten liegt.

Im Falle eines Totalverlustes können auch Reparaturen durchgeführt werden. Die hierfür anfallenden Kosten können bis zu 30% über dem Wiederbeschaffungspreis der Versicherung liegen. Um den Restwert eines Autos zu bestimmen, müssen Experten normalerweise bestimmte Aspekte berücksichtigen. Der folgende Inhalt wird berechnet:

  • Kläre die Schuldprobleme während des Unfalls
  • Der Wert des Fahrzeugs vor dem Unfall
  • Der Preis des Fahrzeugs nach dem Unfall

Außerdem muss das Unfallfahrzeug natürlich sorgfältig überprüft werden.

Nicht nur bei Unfallfahrzeugen spielt der Restwert eine Rolle

Natürlich hängt die tägliche Unfallpraxis immer vom Restwert der am Unfall beteiligten Fahrzeuge ab. Auch wenn ein Gebrauchtwagen verkauft wird, kann der Restwert eine Rolle spielen. Wenn du also den Wert eines Gebrauchtwagens wissen möchtest, musst du den Restwert kennen. Meistens unterschätzen die Menschen, dass der Wertverlust von Fahrzeugen hoch sein kann. Normalerweise beträgt der Wert des Autos nach nur drei Jahren nur die Hälfte des ursprünglichen Kaufpreises.

Befolge deshalb nicht nur das ungefähre Kriterium, sondern bestimme den Restwert genau. Du kannst beispielsweise das Baujahr und die Anzahl der zurückgelegten Kilometer des Autos anzeigen. Die technischen Bedingungen und das Aussehen des Fahrzeugs spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Es kann auch relevant sein, wie die aktuellen Kaufbedürfnisse des Modells bewertet werden. Insgesamt sind viele verschiedene Faktoren bei der Bestimmung des Restwerts beteiligt. Für den Laien ist es daher unmöglich, den Restwert des Gebrauchtwagens selbst zu bestimmen.

Der Restwert eines Autos wird von folgenden Faktoren beeinflusst

  • Automodell, Marke und Baujahr: Insbesondere die Marke beeinflusst den Wert, der noch angenommen werden kann. Der Wert einiger Hersteller wird als relativ stabil angesehen, es handelt sich jedoch nicht unbedingt um überdurchschnittlich teure Fahrzeuge. In den letzten Jahren war die durchschnittliche Leistung von Skoda und Dacia recht stabil.
  • Kilometerstand: Je mehr Kilometer das Auto auf dem Kilometerzähler zurücklegt, desto größer ist der Wertverlust.
  • Ob es umgebaut oder angepasst wurde: Wenn beispielsweise eine neue Anhängerkupplung am Auto installiert ist, kann davon ausgegangen werden, dass sich sein Wert erhöht hat.
  • Bisheriger Schaden: Besonders wichtig ist hier, ob ein Autounfall aufgetreten ist oder ob defekte Teile ausgetauscht werden müssen.
  • Gesamtwartung: Nicht zuletzt spielt die individuelle Behandlung eine wichtige Rolle für den Restwert des Autos: Wurde das Auto sorgfältig gepflegt oder grausam behandelt? Was sind die Gebrauchsspuren?
Kristian Ostermann

Ich bin Teil der Redaktion von Vision25 und damit ebenfalls für das Auswählen spannender Inhalte und die erstklassige Aufbereitung der Beiträge zuständig. Auch ich befasse mich sowohl privat als auch beruflich mit der Themenwelt rund um das Automobil. In meiner Freizeit bastle ich am liebsten an meinem alten BWM 318i herum. Mein E36 ist mir absolut heilig, er hat schon einiges erlebt und wird mich hoffentlich noch viele Kilometer weiter begleiten. Ich freue mich auf Vision25 über alle Themen zu schreiben, dir mir auch daheim in der Garage beim Schrauben und Basteln begegnen.

  • 1